Gute (Zukunfts-)Aussichten über den Dächern Jenas – die TowerByte eG stellt sich Studenten aus ganz Deutschland vor

November 8, 2019 Uncategorized

Die digitale Wirtschaft in Jena ist vielfältig. Das zeigt das große Netzwerk an Firmen, die hier im digitalen Sektor tätig sind. Um sich ein Bild davon zu machen, wie gut es sich im Jenaer IT-Umfeld arbeiten lässt, beteiligten sich ca. 70 Studentinnen und Studenten aus ganz Deutschland am Bundesfachschaftstreffen Wirtschaftswissenschaften 2019 im Tagungsraum des Scala Restaurants über den Dächern von Jena. In einer Reihe von Vorträgen stellten am 01. November einige Firmen der TowerByte eG zunächst sich und ihre Arbeit vor und informierten anschließend die Studenten über potenzielle Einstiegschancen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Vorstandsvorsitzenden der TowerByte eG sowie Geschäftsführer der Finnwaa Andreas Hörcher, gefolgt von Ulrike Leupold und Christin Höhne von der Somengo, Stefan Wagner von mvolution sowie Stefan Lehmann von der igniti. Schwerpunkt der Vorträge war die Vorstellung der jeweiligen Arbeitsschwerpunkte, Themenfelder und Projekte in denen die einzelnen Firmen tätig sind. Auch was die einzelnen Unternehmen zu bieten haben, wie sie arbeiten und wen sie suchen wurde ausführlich thematisiert.

Nach den Vorträgen tauschten sich die interessierten Studenten angeregt untereinander und mit den Vortragenden aus. Nach der Besichtigung einiger Büroräume ging es für die Teilnehmer im Anschluss weiter zum Plenumstreffen an der Friedrich-Schiller-Universität.

Submit a comment