TowerByte eG lädt zum Workshop-Nachmittag zu Medizintechnik

April 5, 2018 TowerByte

Am 23. August 2018 ist es soweit und der traditionelle Workshop-Nachmittag der TowerByte eG geht in seine nächste Runde. Unter der Überschrift „Künstliche Intelligenz, Big Data und Smart Health: Digitalisierung als Innovationstreiber der Medizintechnik“ werden zahlreiche Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung erwartet, um angeregt zu diskutieren, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Medizinbranche haben wird. Denn Medizin 4.0 ist das bestimmende Thema in der Gesundheitsbranche. Hinter ihm verbergen sich Schlagworte wie Big Data, intelligente Vernetzung von Touchpoints, moderne Arbeitswelten, digitales Marketing oder Prozess-Automatisierung durch Machine Learning. All dies sind bekannte Herausforderungen aus dem Umfeld der Digitalisierung und von Industrie 4.0. Hier setzt der Workshop-Nachmittag an und baut eine Brücke zwischen Best Practice und Zukunftsszenarien der Medizinbranche auf der einen sowie fundierten Know-how aus branchenübergreifenden Projekten im Rahmen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der anderen Seite.  Auf die Gäste wartet ein kurzweiliger Nachmittag mit praxiserprobten Referenten zu zukunftsweisenden Herausforderungen der Medizintechnik in dessen Ergebnis ein umfassendes Bild zu Trends der Gesundheitsbranche sowie Lösungsansätzen steht.

Die vorläufige Agenda gestaltet sich wie folgt:

o 14:00 Uhr: Empfang + Get-together
o 14:30 Uhr: Begrüßung der Gäste
o 14:45 Uhr: Keynote/ Impulsvortrag
o 15:00 Uhr: Workshop-Slots
o 17:00 Uhr: Präsentation der Ergebnisse + Diskussion
o 17:30 Uhr: Ausklang der Veranstaltung

Die Workshop-Themen im Detail:

Workshop 1: Medizintechnik und Software-Entwicklung

Lars Zapf (larszapf.de) und Conrad Wrobel (emgress GmbH)
Thema: „Agile Entwicklung im Bereich Medizintechnik“

 Workshop 2: Lesson learned & Best Practice aus App-Entwicklung, digitalem Marketing und agiler Software-Entwicklung

Michael Mörs (epic Insights)
Thema: „Vom Datenhaufen zum KI-Prozess: Möglichkeiten für Unternehmen im Rahmen des digitalen Marketings?“

André Schmidt (Somengo GmbH)
Thema: „Social Media – Heiliger Gral für Recruiting, Vertrieb und Marketing?“

Martin Eckart (igniti GmbH)
Thema: „Minimum Viable Project – die Zukunft des agilen Projektmanagements?“

Workshop 3: Aktuelle Trends in der Gesundheitswirtschaft

RA Prof. Dr. Hans-Hermann Dirksen, LIEBENSTEIN LAW, Frankfurt am Main
Thema: „Blockchain in der Gesundheitswirtschaft

Dr. Tobias Müller, Leiter Stabsstelle „Digitale Transformation“, Rhön-Klinikum
Thema: „AI im Krankenhausalltag – Möglichkeiten heute & morgen“

Prof. Kai-Uwe Sattler, TU Ilmenau
Thema: „Big Data für die personalisierte Medizin: Technologien, Chancen, Risiken

Um eine Anmeldung für den kostenfreien Workshop wird unter folgendem Link gebeten: Workshop-Nachmittag – Ich nehme gern teil.

Organisiert wird der Workshop-Nachmittag von der E-Business Genossenschaft TowerByte eG sowie medways eV mit Unterstützung von JenaWirtschaft und der Impulsregion Jena|Weimar|Erfurt und der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK). Zudem handelt es sich um eine Veranstaltung der Reihe ‚Zukunftsfelder der Thüringer Wirtschaft in der Impulsregion Erfurt-Weimar-Jena.

Im Anschluss an den Workshop startet ab 18 Uhr der kostenpflichtige Sommerempfang der TowerByte eG mit einem Get-together. Über folgenden Link kann die Anmeldung erfolgen: Sommerempfang – Ich nehme gern teil.

 

Submit a comment